Für Schulen: MAP IV

Wir haben uns dem MAP IV-Projekt im Gebiet von Litomyšl angeschlossen. Und was verbirgt sich hinter der geheimnisvollen Abkürzung MAP? Super Programm für Schulen durch Projekttage und auch einen Animationsclub am Nachmittag. Aktuelle Informationen finden Sie immer auf unserer Website.

PROJEKTTAGE

Die Workshops befassen sich mit den Themen ANIMATION, WISSENSCHAFT UND TECHNOLOGIE und NACHHALTIGES DESIGN. Wir haben sechs davon vorbereitet (drei Projekttage werden in diesem Jahr und drei im Jahr 2025 stattfinden).

SICH FÜR DEN ERSTEN PROJEKTTAG ANMELDEN

WANN: 25. März 2024
THEMA: ANIMATION
VERFÜGBARE ZEITEN: 8.00-9.30 BESETZT; 10.00-11.30 BESETZT; 12.30-14.00 BESETZT

Worum wird es gehen?
Dozenten des Vereins ULTRAFUNdie mit dem Karel-Zeman-Museum in Prag zusammenarbeiten, werden die SchülerInnen während des Workshops durch die Welt der Animation führen und sie in grundlegende Animationstechniken einführen, die die SchülerInnen anschließend ausprobieren werden.
Der Projekttag umfasst drei Workshops mit drei Schulgruppen (Grundschulstufe I und II). Bitte buchen Sie Workshops per E-Mail: edukace@galerie.litomysl.cz

VORBEREITUNG:
Projekttag Wissenschaft und Technologie (Mai 2024)
Projekttag für nachhaltiges Design (Oktober 2024)
ANIMATION Projekttag (Januar 2025)
Projekttag Wissenschaft und Technologie (April 2025)
Projekttag für nachhaltiges Design (Oktober 2025)

NACHMITTAGSANIMATIONSCLUB

Wir bieten den Schülern der am MAP beteiligten Schulen die Möglichkeit, einen Animationsclub zu besuchen. Während der acht Nachmittagssitzungen werden wir versuchen, ein Drehbuch zu schreiben, ein Storyboard zu erstellen, eine Szene vorzubereiten und die Animation selbst durchzuführen.

Der Club ist für Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren gedacht. Die Schüler entwickeln ihre künstlerischen Fähigkeiten (räumliches Vorstellungsvermögen, Modellieren, Zeichnen, Arbeit mit Materialien) und ihre digitalen Kompetenzen (Animationstechniken, Videoproduktion, Arbeit mit Ton usw.).

Der erste Lauf des Rings wird im Herbst 2024 stattfinden, der zweite Lauf im Frühjahr 2025.